Kategorien
Reisen

Hoorn ->Monnickendamm

Abfahrt in Hoorn um 10:00 Uhr. Wetterbericht ist von gestern Abend auf heute erheblich besser geworden. Und so war dann auch die Fahrt. Perfekter Wind, abwechselnd Sonne und Wolken. Keinerlei Regen in Sicht. Über die Fahrt gibt’s nichts besonderes zu sagen. Amwindkurs bis Halbwind. Boot lief wie auf Schienen. Böen steckt es einfach weg. Krängt weg, fährt aber weiter brav geradeaus.
In der Einfahrt nach Monnickendamm haben wir Ankern probiert. Wir haben 50 Meter vom Fahrwasser entfernt geankert. Nur 7 Meter Kette. Anker geworfen, hällt. Kaffee gekocht. Als wir dann später knapp im Fahrwasser waren haben wir das Kaffeegeschirr weggestellt und sind Anker-Auf gegangen :-). Ok – so gut gehalten hat der Anker wohl nicht ….

Dann noch die letzten Meter in den Hafen, Schiff aufgeräumt, gepackt, losfahren.