Kategorien
Reisen

NL Monikendamm

Decksdurchführung
Decksdurchführung

Gruß aus Monikendamm, NL.

Gestern spät sind wir angekommen. Schnell das Gepäck ins Boot, Koje gebaut, einen ‚ankommst Jenever‘ und dann schlafen.

Heute haben wir dann erst mal das Boot ausgepackt und Gepäck verstaut. Dann waren ein paar Reparaturen auf dem Plan. Dampferlicht und Toplicht geht nicht. Der Grund war, wie so oft, eine korrodierte Decksdurchführung. Gereinigt, korrodierte Kabel abgeschnitten und neu angeklemmt. Und – voila – Lichter gehen wieder.

Dann habe ich mir den Landstromstecker angeschaut. Der hatte einen Wackelkontakt. Das Kabel war ohne Adernendhülsen so halb in die Klemmen gequetscht. Verbindung hatten eigentlich nur noch drei oder vier Litzen. Und die waren schon gut schwarz.
Also Endhülsen drauf , Wackelkontakt ist weg.

Jetzt gehen wir noch was Einkaufen. Anker, Ankerkette, Ersatzlampe für Stb-Navi Leuchte…. und auf dem Rückweg gibt’s hoffentlich noch einen Kibbeling für auf die Hand.

Update : Kibbeling Stand hatte schon zu. Sie haben uns aber fertigen kalten Kibbeling gegeben, den man in der Pfanne nur kurz warm machen muss. Perfekt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.