Kategorien
Reisen

2022 Juni – Unstrut Kanutour

Die KJG Mannheim Neckarau hat ihre jährliche Tour dieses mal als Paddeltour auf der Unstrut gemacht. Für 5 Tage sind wir die Unstrut hinunter gepaddelt. Abends habe wir die Zelte aufgeschlagen. Auf Kanuvereinsplätzen, am lokalen Biwakplätzen oder einfach am Feldrand.

Mit dem Zug ging es nach Sömmerda, wo wir die Kanus übernommen haben.

Kanu Übernahme

Nun an einen Tag hat es geregnet. Ansonsten schönster Sonnenschein.
Insbesondere die ersten 3 Tage waren Natur pur. Es gibt hier keine Schleusen. Nur Wehre, die umtragen werden müssen. Dementsprechend konnten wir 3 Tage in der Natur fahren, ohne ein anderes Kanu zu treffen.

An jedem Tag der Fahrt haben wir Eisvögel gesehen. Natürlich auch Enten, Gänse, Schwäne – aber einen Eisvogel zu sehen war schon etwas besonderes.

Die ersten Tage paddeln hat man schon in den Schultern gemerkt. Aber mit jedem Tag ging es besser. Man gewöhnt sich an die ungewohnte Bewegung.

Ab dem 4 Tag kamen dann Schleusen und der Bootsverkehr und die Bebauung hat etwas zugenommen. Aber immer noch eine wunderschöne Paddeltour.

An der Saale endete die Tour.
Kanus wieder beim Verleiher abgeben und mit der Bahn nach Hause.

( Was fast ein eigenes Abenteuer war 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.